„Aus dem Tagebuch einer pflegenden Tochter“. Präsentation einer Abschlussarbeit im Rahmen der interdisziplinären Weiterbildung Palliative Care.

Auszug aus der Präsentation:

Wir, Martina Jahn, Ernestine Schützeneder, Julia Terler, haben im Rahmen der interdisziplinären Weiterbildung Palliative Care den 13. Palliativlehrgang an der Hospiz- und Palliativ Akademie der Barmherzigen Schwestern Ried absolviert.

Unser Thema der schriftlichen Abschlussarbeit lautet,
„VERSORGUNG VON DEMENTEN PALLIATIVPATIENTEN“
Von der Aufnahme in den Akutbereich bis zum Leben im Alten- und Pflegeheim.


Zur Präsentation im Rahmen der Abschlussprüfung haben wir selber ein Tagebuch verfasst, um auch auf die Situation von Betroffenen hinzuweisen und diese sichtbar zu machen. Stellvertretend für die Tochter, die ihre an Demenz erkrankte Mutter pflegte, haben wir aus dem Tagebuch vorgelesen: L I N K