Palliativstationen

Palliativstationen in Oberösterreich

Neben speziell geschulten Fachpersonal aus Medizin und Pflege wirken dort auch Berufsgruppen aus den Feldern Sozialarbeit, Ergo- und Physiotherapie, Psychologie sowie Krankenhausseelsorge mit. Menschen mit fortgeschrittenen, unheilbaren Krankheiten werden auf Palliativstationen eine gewisse Zeit betreut, wichtige Felder sind die Symptombehandlung und -kontrolle genauso wie Aspekte der weiteren Lebensorganisation, die spirituelle Komponente und die Begleitung pflegender Angehöriger. Ziel ist es, dass PatientInnen wieder in ihr Zuhause zurückkehren können.

Palliativstation St. Louise, Ordensklinikum Linz, KH der Barmherzigen Schwestern
Palliative Care am Krankenhaus der Elisabethinen in Linz
Palliativstation Kepler Universitätsklinikum, Med Campus III, Linz
Abteilung für Palliativmedizin im Klinikum Wels-Grieskirchen
Palliativstation St. Vinzenz, Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Ried
Palliative Care an d. Abteilung f. Innere Medizin am LKH Rohrbach
Palliativstation im LKH Steyr
Palliativstation im Salzkammergut Klinikum Vöcklabruck
Palliative Care am Krankenhaus St. Josef, Braunau